B7 hilft in schwierigen Lebenssituationen

B7_Logo_Claim_RGB.jpg
Zitat: 

„Ohne günstigen Zugang zu Standard-Software könnten wir diese nur in geringem Maße einsetzen. Der Einsatz hilft damit auch Menschen am Rande unserer Gesellschaft. Danke Stifter-helfen.at!“

Helmut Bayer, Geschäftsführer, B7 Arbeit und Leben.

Name der Organisation: 
B7 Arbeit und Leben, Linz Oberösterreich
Ergebnisse: 
Budgetentlastung, zeitgemäße Software, verbesserte Kundenzufriedenheit
Foto: 
Foto des B7 Arbeit und Leben

B7 Arbeit und Leben wurde 1984 von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Diözese Linz als Arbeitsloseninitiative gegründet, um Arbeit suchenden Jugendlichen einen Raum für Orientierung und Arbeit zu bieten. Seither ist der Verein stetig gewachsen und wird mittlerweile als unabhängige, gemeinnützige Institution geführt.  

B7 Arbeit und Leben steht für rasche und unbürokratische Hilfe für Menschen im Großraum Linz, die sich in schwierigen Situationen des Arbeits- oder Familienlebens befinden. Das Angebot gliedert sich in sieben Leistungsbereiche: Beratung für Arbeit suchende Menschen, Mindestsicherung, Fahrradzentrum, Frauen-Berufszentrum, Familienberatung für Arbeit und Beruf, nachhaltige Organisationsberatung, Pensionsberatung.

Dabei bietet B7 Arbeit und Leben unter anderem Beratung bei der Berufsorientierung und bei Bewerbungsaktivitäten, Unterstützung bei der Überwindung sozialer Notlagen, Beratung bei Fragen zur Arbeitsfähigkeit oder die Begleitung von Pensionsverfahren.  

Über Stifter-helfen.at erhielt B7 Arbeit und Leben ein Software-Paket bestehend aus Microsoft Windows 2007, Windows Server 2012, Microsoft Office 2016, Symantec Endpoint Security sowie die Adobe Creative Suite.

Die IT-Spenden ermöglichen es der Organisation, Software, mit denen Mitarbeiter/-innen täglich arbeiten, auf einen aktuellen und sicheren Stand zu bringen. Bisher waren bei einer Software bis zu drei verschiedene Versionen im Einsatz, was zu dementsprechenden Schwierigkeiten beim alltäglichen Austausch von Dokumenten führte. Zudem haben auch die  KlientInnen durch die IT-Spenden Zugang zu aktueller Software, was wiederum deren Zufriedenheit steigert.