Spendenabsetzbarkeit: Was ist neu ab Jänner 2017?

Spendenabsetzbarkeit.jpg

Ab 1. Jänner 2017 ändern sich die Regeln für die Spendenabsetzbarkeit grundlegend: Ab diesem Zeitpunkt gelten in Österreich die neuen Regelungen zur Spendenabsetzbarkeit. Dann können nicht mehr die Spender selbst ihre Spenden als Sonderausgaben geltend machen, sondern die jeweils spendenbegünstigten Organisationen müssen die erforderlichen Daten sammeln und die Spendensummen in verschlüsselter Form an die Finanzbehörden weiterleiten.

Der Fundraising Verband Austria hat unter absetzbarkeit.fundraising.at sämtliche Informationen übersichtlich zusammengestellt. Neben den rechtlichen Grundlagen erfahren Sie mehr über die technischen Schnittstellen, häufig gestellte Fragen werden beantwortet sowie weitere wichtige Informationen gegeben.

Wie kann ich am besten spenden, worauf soll ich achten und wie kann ich meine Spende steuerlich geltend machen? Was ändert sich mit der Spendenabsetzbarkeit NEU für mich als SpenderIn? All diese Fragen beantwortet seit kurzem das neue Infoportal www.spenden.at des Fundraising Verband Austria. Die Website bietet SpenderInnen eine neutrale Informationsquelle mit Tipps für ihr gesellschaftliches Engagement.