7. März: NPO Communication Summit 2018

Fotolia_101585626_L.jpg

Der 2. NPO Communication Summit in Wien rückt näher: Am 7. März in Wien laden unter dem Motto „The next big thing“ der Fundraising Verband Austria und Stifter-helfen zu dieser ganztägigen Veranstaltung im Impact HUB Vienna ein. Beleuchtet werden Trends, die das Potential haben, die Kommunikation nachhaltig zu verändern. Wer Näheres wissen will, findet ab sofort das komplette Programm online. Einige Auszüge davon:

  • Klaus Schwertner – Kommunikator des Jahres 2016 und Generalsekretär der Caritas Erzdiözese Wien – beleuchtet, wie Zivilgesellschaften mit Hilfe von (sozialen) Medien und Kommunikation zur demokratischen Entwicklung beitragen können.
  • Von Andrea Köhler-Ludescher – Kommunikationsexpertin und Großnichte des Kommunikationsforschers Paul Watzlawick – erfahren Sie, warum Sie Watzlawicks fünf Axiome auch in der heutigen Digital Age Kommunikation berücksichtigen sollten.
  • Thilo Hagendorff von der Universität Tübingen nimmt Sie mit auf eine Reise in virtuelle Welten.
  • Fritz Jergitsch, Geschäftsführer des Satire-Portals „Die Tagespresse“,  zeigt in seiner Keynote die Bedeutung von Fake News für den NPO-Sektor auf.

Der Fundraising Verband vergibt auch heuer wieder Stipendien für den NPO Communication Summit. Damit sollen MitarbeiterInnen von kleinen gemeinnützigen Organisationen die Möglichkeit haben, kostenlos teilzunehmen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 16. Feber 2018. Informationen zu Teilnahmebedingungen und Bewerbung gibt es hier >>

Alle weiteren Informationen zum Programm >>