ROTE NASEN Clowndoctors

Rote Nasen Clowndoctors
Zitat: 
„Vor dem Start von Stifter-helfen.at war das Akquirieren von Softwarespenden ein mitunter aufwendiger Prozess. Nun kann das alles perfekt gebündelt über einen Ansprechpartner abgewickelt werden, und es kommen laufend neue Anbieter hinzu! Danke!“
Géza Horvát, IT-Support für ROTE NASEN Clowndoctors.
Name der Organisation: 
ROTE NASEN Clowndoctors, Verein zur Unterstützung von kranken oder leidenden Menschen durch Humor und Lebensfreude
Inhaltliche Schwerpunkte: 
Kranken Menschen Kraft und Lebensmut schenken
Ergebnisse: 
Weniger Aufwand bei der Akquise von Softwarespenden
Foto: 

Der im Jahr 1994 gegründete Verein ROTE NASEN Clowndoctors unterstützt  Menschen in Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen durch Humor und Lebensfreude. Die Vereinsarbeit konzentrierte sich anfangs auf die Betreuung kranker und leidender Kinder und wurde 1999 auf alte kranke Menschen und 2003 auf Rehabilitations-patientInnen erweitert. Seit 2012 besuchen die Clowndoctors auch Kinder und Jugendliche mit mentalen oder mehrfachen Behinderungen in sonder- und heilpädagogischen Einrichtungen.

Basierend auf wissenschaftlichen und künstlerischen Erkenntnissen bilden ROTE NASEN professionelle darstellende KünstlerInnen zu Clowndoctors aus. Die Clowndoctors bringen Fröhlichkeit und Unbeschwertheit und stärken die gesunden Kräfte im kranken Menschen, um so das Gesundwerden zu fördern. Ziel ist es, das Schicksal der PatientInnen nicht nur kurzfristig zu erleichtern, sondern nach Möglichkeit sogar zu wenden.  

Die IT-Spenden sind eine große Erleichterung bei der administrativen Arbeit. Der Verein kann dank Stifter-helfen.at Softwarespenden nun gebündelt über einen Ansprechpartner abwickeln. Vorher war dies für jeden Softwarehersteller separat zu bewerkstelligen – mit langen Formularen und Bestätigungen.