TechSoup goes global

techsoup-2015.jpg

Non-Profit-Organisationen können ab jetzt überall auf der Welt die Möglichkeiten von IT voll ausschöpfen. Ende November verkündete TechSoup den Launch von TechSoup.Global, der ersten IT-Spendenplattform, die Non-Profit-Organisationen in 236 Ländern und Territorien weltweit erreicht.

Das IT-Philanthropie-Programm zählt bereits mehr als eine Million registrierte Nutzer sowie über 90 IT-Stifter. Es hat seit Bestehen durch IT-Spenden und Services Non-Profits zu Einsparungen von 5,5 Milliarden US-Dollar verholfen. Ab sofort weitet TechSoup sein IT-Spendenprogramm auf alle förderberechtigten Non-Profit-Organisationen weltweit aus.

Jetzt auch IT-Spenden in Liechtenstein
Dadurch gibt es ab sofort IT-Spenden für Non-Profit-Organisationen jetzt auch in Liechtenstein. Erhältlich sind derzeit über 100 IT-Produkte von Microsoft. Förderberechtigt sind Organisationen, die ihren gemeinnützigen Status durch einen entsprechenden Nachweis der zuständigen Steuerverwaltung belegen können. Die entsprechenden Dokumente sind beispielsweise Kopie der Steuerbefreiung, Statuten oder eine Kopie des Handelsregisterauszugs.

Die Prüfung der Dokumente und Qualifizierung der Organisationen erfolgt durch das Team von Stifter-helfen.net – IT für Non-Profits. Abwicklung und Rechnungstellung laufen direkt über TechSoup. Hier der Link zur Website http://liechtenstein.techsoup.global/

Weltweit 10 Millionen Non-Profits unterstützen
Zunächst bietet die neue Plattform TechSoup.Global Microsoft-Produktspenden an. Bald wird es auch Spenden von anderen IT-Stiftern geben. Als Non-Profit-Organisation entwickelt TechSoup außerdem Bildungsangebote wie Webinare, das Lernen unter Gleichgesinnten und weitere Serviceangebote, die NPOs in ihrer Arbeit helfen sollen. TechSoup finanziert seine Programme durch Spenden und eine kleine Gebühr für die Vermittlung von IT-Spenden, die die Empfänger-Organisationen entrichten.

Rebecca Masisak, CEO von TechSoup: „Der Launch von TechSoup.Global ist ein wegweisender Schritt zur Unterstützung und zum Austausch von weltweit ca. 10 Millionen Non-Profit-Organisationen. In Partnerschaft mit dem TechSoup Global Network ermöglicht die Plattform Innovationen und die Mitarbeit an lokalen, aber gleichzeitig global einsetzbaren Programmen, um die größtmögliche Wirkung bei den Menschen vor Ort zu erzielen.“

TechSoup.Global ist eine einzigartige Kombination aus personellen und technischen Resourcen. Die Plattform arbeitet mit einem umfassenden rechtlichen Katalog, der definiert, welche Non-Profit-Organisation in dem jeweiligen Land förderberechtigt ist. Das TechSoup Global Network ist das Rückgrat aller weltweiten Aktivitäten. Alle 63 globalen Partner spielen eine maßgebliche Rolle in ihrem Land beim Aufbau einer funktionierenden Zivilgesellschaft. Die globalen Partner betreuen das TechSoup IT-Spendenprogramm und steuern ihre eigenen Angebote bei – von Wettbewerben für die Entwicklung von App-Ideen über Handy-Recycling bis zur Wiederaufbereitung von alten Geräten.

Reichweite und gesellschaftliche Wirkung von TechSoup

IT-Spendenprogramm

  • Jährlich mehr als 160.000 IT-Spenden
  • Durchschnittliche Einsparung von 17.000 US-Dollar, die Non-Profits zusätzlich in ihre Programme investieren können
  • Täglich registrieren sich knapp 700 Organisationen bei TechSoup
  • Einsparungen von 5,5 Milliarden US-Dollar seit Programmbeginn
  • 15,9 Millionen IT-Spenden seit Bestehen der Plattform
  • 83 Prozent der Organisationen verzeichnen eine deutliche Effizienzsteigerung durch TechSoup

Reichweite von TechSoup

  • 690.000 Non-Profit-Organisationen weltweit
  • Mehr als eine Million registrierte Nutzer
  • 236 Länder und Territorien
  • 63 Partnerorganisationen
  • Mehr als 100 Veranstaltungen, Webinare und Trainingsprogramme pro Jahr

Wenn Sie wissen wollen, wie Non-Profits von TechSoup profitieren, dann klicken Sie hier: http://meet.techsoup.org/about-us/social-impact